BIERIGE ZEITEN...

BIERIGES AMBIENTE

Stadtflüchter, - aufgepasst! Wer dem städtischen Bunga Bunga entfliehen will, dem empfehlen wir an einem heissen Sommertag einen Ausflug ins  sommerliche Schwarzbuebeland.

Hier in Nuglar, dem Chirsidorf, pflückt man die Kirschen noch ab den Bäumen, hier reift auf Nuglars Gärten Roggen und Hafer, hier blickt man noch über unverbaute Täler und Hügel. Hier lässt sich nicht nur das E-Bike kostenlos auftanken.

 

Auf der Terrasse der Alten Brennerei in Nuglar weht zudem garantiert ein erfrischendes Lüftchen und auf den frühen Abend locken nebst frisch gezapften Hausbieren weitere kreative Apéros, wie der Crémant auf Hopfensorbet, den besten Limoncello Spritz, oder ein kühler Rosato aus dem Nuglerolo Weinberg im Dorf.

 

BIERKÜCHE

Zum Einstieg empfiehlt sich ein warmer Bierbretzel mit Radis, ein Flammkuchen mit Knuspermalz, Manuelas Malzfocacia und Martinos Treberbrot. Auf der kleinen Sommerkarte wieder der beliebte Wildsau Cheese Burger mit Florinas selbstgebackenen Malzbrötchen, täglich auch frisch geräuchte Orisforelle auf kreativen Sommersalaten, erfrischender Bierwurst überbacken oder als Salat bis hin zur  ‘bsoffni Forelle’ aus dem Oristal. Alles klein, fein und regional.

 

BIERDESSERT

Eigenkreationen auch zum Dessert wie etwa unsere Bierglaces welche es sonst nirgends gibt. Sei es die Malzglace mit Malzlikör, das Hopfensorbet mit frischen Kirschen, oder der Klassiker ‘Fleurs de bière’ mit lokalen Erdbeeren.  

 

BIERSORTIMENT

Frisch gezapft sowie in Flaschen bieten wir das kaltgehopfte Citra Gold, ein wuchtiges HIPIAI, ein smothes Amber auf Holz und ein süffiges, dunkles Weizenbier mit Amarillo Hopfen an. Erhältlich sind diese in der 33cl Einwegflasche oder in der kultigen 1 Liter Bügelflasche, oder im 5 Liter Party Einweg Fässli für den kommenden Grillabend.

 

BIERDESIGN

Seit Januar haben wir im 33cl Bereich auf Einwegflaschen umgestellt. Wie es sich für Premium gehört, kommt das kaltgehopfte, unfiltrierte Schwarzbuebe Bier in seinem Auftritt schon etwas spezieller als andere daher. Inhalt und Verpackung müssen eben passen. Was braut&kreiert man&frau nicht alles,  um sich von der Breite abzuheben? 

 

BIERVERKAUF

Wer Schwarzbuebe Bier und den neuen Auftritt kennenlernen will, kann dies direkt in der Brauerei, oder auf dem Stadtmarkt in Basel beim Pilzhüsli, oder im neuen Bierladen Biertipp in Liestal nachholen. Weitere Verkaufspunkte werden in den nächsten Monaten folgen.

 

BIER-RETOUREN

Letzter Aufruf betreffend Rücknahme alter Bügelflaschen und Harassen. Gemäss unserer Logistik befinden sich noch in unzähligen Kellern alte, verstaubte, leere Schwarzbuebe Bügelflaschen… last call bis 30. Juni -bis dahin nehmen wir die alten Flaschen noch gegen Depot zurück. Danach geht’s direkt und unvergütet in Euren Glasmüll.

 

BIER-FERIEN

Vom 25.7.-10.8.2022  macht die Alte Brennerei Ferien. Danach sind wir wieder bestens erholt in aller bierischer Frische für Euch da. Im August erwarten Euch schon die nächsten bierisch guten Events:

 

BIER-PREVIEW:

13. AUGUST: REGIO BRAUEREITAG

Mit dem Postauto werden die Brauereien ‘Kraftstoff’ in Sissach, ‘Gibbon’ in Tecknau, ‘Rössli’ in Frenkendorf, ‘Schlugg’ in Lausen und ‘Schwarzbuebe Bier’ in Nuglar besichtigt. Bei jeder Brauerei gibt’s ein kleines Unterhaltungsprogramm, reichlich Verpflegung und natürlich Bier! Dieser Überblick mit attraktivem ‘All Inclusiv Preis’ ist erfahrungsgemäss jedes Jahr in Kürze ausverkauft! Wegen logistischen Umtrieben sind für Kurzentschlossene jetzt noch ein paar Plätze frei. Am schnellsten  anmelden am besten online unter http://regio-brauereien.ch

 

26./27. AUGUST: BIERMARKT BASEL

Auch der achte Basler Biermarkt auf dem St. Johannsplatz ist für Craftbierliebhaber längst Tradition geworden. Schwarzbuebe Bier auch da zum achten Mal mit Zampanos Bier Buvette dabei. PS:  Wer x einen Blick hinter die Kulissen werfen - und am Regio Brauereitag oder am Biermarkt für einen Abend im Team zapfen&prahlen will, für die bieten wir ein bieriges Erlebnis an! Bitte melden.

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

Mit bierigem Gruss 

 

Martin Klotz & Crew